Playmobil Explorers 2018


Featured Video Play Icon

Draufgänger Nick, Wissenschaftlerin Emma, Techniker Will und Spürhund Sammy – das sind die Playmobil Explorers 2018! Auf einer mysteriösen Insel machen die vier Freunde bei ihrer Expedition eine spektakuläre Entdeckung: tief im Dschungel leben mächtige Dinosaurier verborgen vor der modernen Welt. Aufgeregt beobachten die Forscher Flugsaurier, Raptoren einen Stegosaurus und sogar ein Triceratops-Baby.

Playmobil Dinos

Doch aufgepasst – nicht nur die vier Freunde interessieren sich für die Playmobil Dinos. Die Tierjäger rund um Bösewicht Quinn wollen die Dinosaurier fangen und in Käfige sperren. Wird es den Explorers gelingen, die faszinierenden Echsen aus den Fängen der Jäger zu befreien? Starke neue Charaktere, coole Dinosaurier und Fahrzeuge mit cleveren Funktionen garantieren lange anhaltenden Spielspaß und immer wieder neue, spannende Missionen für das außergewöhnliche Forscherteam. Das Abenteuer auf der geheimnisvollen Dino-Insel kann beginnen!

Playmobil 9429 The Explorers Basecamp mit T-Rex und den Explorers

Das Playmobil Explorers Basecamp stellt das Hauptquartier der Explorers dar und ist mit einem schwenkbarem Lastenaufzug ausgestattet. Über einem flexibel montierbaren Aussichtsturm haben die Explorers die Dinos stehts im Blickfeld. Mit Hilfe eines Fallgitters, welches durch Betätigung des Auslösers verschlossen und manuell wieder nach oben geschoben werden kann, wird der Innenbereich vor den Dinos geschützt. Die schwenkbare Laserwaffe mit LED-Licht hält die Dinos auf Abstand. Nach Betätigung des Tasters ist ein rotes Flackern ersichtlich. Einige Teile des Basecamps, wie Kristalle als Augen der Ruine, Dschungelpflanze, Reagenzglas, bestehen aus UV-aktivem Kunststoff. Nach Anstrahlung mit der UV-Taschenlampe (im Set, ohne Batterien) leuchten diese Teile in abgedunkelten Räumen nach. Der Playmobil T-Rex kann die Arme und Beine einzeln bewegen und der Kopf lässt sich nach unten neigen. Der Unterkiefer ist aufklappbar. Das Playmobil Explorers 9429 Basecamp mit T-Rex und den Explorers ist ab Ende Mai 2018 erhältlich.

Playmobil 9430 The Explorers Helikopter mit Flugsaurier

Entdecke die Dinosaurier aus der Luft mit dem Playmobil Explorers Helikopter. Aber achte auf die Flugsaurier, die deine Flugbahn kreuzen. Der Helikopter bietet Platz für eine Spielfigur und die Scheinwerfer können in alle Richtungen gedreht werden. Des weiteren ist der Hubschrauber mit schwenbaren und funktionsfähigen Kanonen an den Seiten ausgestattet. Der Flugsaurier kann seinen Schnabel öffnen und die umliegende Äste für das Nest zu sammeln. Das Playmobil Explorers 9430 Helikopter mit Flugsaurier ist ab Ende Mai 2018 erhältlich..

Playmobil 9431 The Explorers Motocross-Bike mit Raptor

Mit Playmobil Explorers Motocross Bike durch den Dschungel auf der Fluch vor den Dinosaurier Raptor. Die Playmobilfigur ist mit Helm und Handschuhe ausgestattet und verfügt über einen Rucksack, wo auch eine Waffe befestigt werden kann. Das Playmobil Explorers 9431 Motocross-Bike mit Raptor ist ab Ende Mai 2018 erhältlich.

Playmobil 9432 The Explorers Forschermobil mit Stegosaurus

Mit dem Playmobil Explorers Forschermobil ist es ein leichtes den Stegasaurus zu beobachten und studieren. Die Fahrerkabine kann abgenommen werden, sodas eine Playmobilfigur platz nehmen kann. Der Kranarm ist sowohl horizontal als auch vertikal schwenkbar. Mit Hilfe des Playmobil Forschermobil kann das Playmobil Propellerboot mit Dinokäfig abtransportiert werden. Der Kopf des Stegosaurus lässt sich nach oben und unten bewegen. Aber auch die Beine des Stegosaurus sind beweglich. Das Playmobil Explorers 9432 Forschermobil mit Stegosaurus ist ab Ende Mai 2018 erhältlich.

Playmobil 9433 The Explorers Propellerboot mit Dinokäfig

Nachdem das Playmobil Explorers Propellerboot mit Dinokäfig zu Wasser gelassen wurde und der Explorer auf dem Sitz vor dem Heckantrieb platz genommen hat, geht das Abenteuer los. Der Rotor sowie die beiden vertikalen Klappen des Heckantriebs sind drehbar und beweglich. Die Auffahrrampe ist klappbar und kann in zwei unerschiedlichen Positionen mit den seitlichen Stangen fixiert werden. Somit könenn die Dinosaurier auf das Playmobil Explorers Propellerboot verladen werden. Des weiteren bietet das Playmobil Explorers Propellerboot viel Stauraum für Accessoires, wie einen Treibstoff-Kanister oder einen Enterhaken. Das Playmobil Explorers 9433 Propellerboot mit Dinokäfig ist ab Ende Mai 2018 erhältlich.

Playmobil 9434 The Explorers Offroader mit Dino-Fangnetz

Mit dem Playmobil Explorers Offroader beginnt die große Suche nach den Dinos. Im Offroader kann eine Spielfigur Platz nehmen, in dem man das Dach abnimmt. Die gefederten Offroad-Räder passen sich jedem Untergrund an. Die Netzkanone ist schwenkbar und kann dementsprechend in alle Richtungen abgefeuert werden. Die Netzkanone kann alternativ zu dem Netz-Geschoss mit 2 weiteren enthaltenen Geschossen bestückt werden. Die Falltür des Käfigs kann nach oben geschoben und in beliebier Höhe mit einem Riegel fixiert werden. Die enthaltene Figur kann durch Drehen des Kopfes die Mimik von Gut auf Böse verändern. Die Augen des bösen Gesichts leuchten durch Anstrahlung mit UV-Licht. Eine sntsprechende Taschenlampe mit UV-Licht liegt dem Playmobil Explorers Basecamp bei. Das Playmobil Explorers 9434 Offroader mit Dino-Fangnetz ist ab Ende Mai 2018 erhältlich.